Auberginen-Auflauf

Zutaten (für 4-6 Personen):

4 große Auberginen
3-4 Tomaten
150g geschabter Parmesan 300g Mozzarella
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
Öl zum Frittieren
Salz, Pfeffer
frisches Basilikum
frische Kräuter

 

Zubereitung:

Die Auberginen in fingerdicke Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen, damit ihnen Wasser entzogen wird. Nach einer Stunde Ruhe werden die Auberginen in einer Pfanne mit erhitztem Öl frittiert und danach gut abgetupft.
Tipp: Wer mag, kann die Auberginenscheiben auch ohne Mehl frittieren oder sie grillen bzw. im Ofen anbraten um das Frittieren zu umgehen.

In einer Backform werden die Auberginenscheiben ausgelegt. Dann folgt eine Schicht Mozzarellascheiben, Parmesan, Tomaten, wieder eine Schicht Auberginen, Mozzarellascheiben, Parmesan, Tomaten... So lange die Auberginen/Mozzarella/Parmesan/Tomaten-Schichten setzen bis alle Lebensmittel aufgebraucht sind. Zuletzt sollte eine Auberginenschicht mit Tomaten und Parmesan bedeckt werden.

In einem vorgeheizten Ofen wird der Auberginenauflauf bei 200°C so lange überbacken, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist (ca. 30-40 Minuten).