Auberginen mal anders

Zutaten (für 4 Personen):

2 mittelgroße Auberginen
4 Tomaten
1 Zwiebel
1 Mozzarella
100g gehobelter Parmesan
2 Eier
180g glattes Mehl (Dinkel oder Weizen)
Salz, Pfeffer
frische Kräuter (z.B. Basilikum, Salbei, Rosmarin, Petersilie)
Bratöl, Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Auberginen in schöne, runde Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick). Anschließend mit Salz bestreuen und etwas ziehen lassen. Dann die Auberginen in Mehl und Eier wenden und herausbacken.

Tomaten und Mozzarella in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Anrichten: gebackene Aubergine, eine Tomatenscheibe, eine Scheibe Mozzarella, frische Kräuter, Zwiebelringe, Parmesan, frisch gemahlener Pfeffer, ein paar Tropfen Olivenöl;

Tipp: Eier und Mehl können auch zu einem zählflüssigen Teig vermengt werden. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit dazugeben (z.B. Milch, Sojamilch, Hafermilch)