Feuertopf

Der Feuertopf ist mehr als ein Eintopf - er macht auch nicht nur satt - ein Augen- und ein Gaumenschmaus der allem gerecht wird. Wärmendes Getreide und kraftvolles Gemüse aus der Region mit Gewürzen die uns richtig einheizen.


Zutaten für 4 Personen:

2 EL Olivenöl
140 g Zwiebel
140 g Karotten
180 g Pastinaken

140 g Sprossenkohl
80 g Wirsing oder Grünkohl
160 g Gerste
1 Suppenwürfel, 1 TL Salz, 1 TL Curry, 1 TL Madras (indische Würzpaste), 1 TL Chili, 1/2 Bd.Petersilie

Zubereitung:
Die Zwiebel werden in Ringe geschnitten und im Olivenöl goldgelb angebraten, dann das Gemüse dazu geben - Karotten und Pastinaken in Würfel von 1-2 cm, große Sprossenkohl halbieren, Wirsing oder Grünkohl in 1cm breite Streifen schneiden - kurz mit rösten, Gerste dazu und das ganze mit 500ml Wasser, Salz und Gemüsebrühe aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken, am Schluss die frische Petersilie dazu. Kochdauer ca. 20 min - am besten ist das Gemüse, wenn es noch etwas knackig ist.
Der Experimentierfreude sind kaum Grenzen gesetzt - Natürlich ist das Gemüse austauschbar - und bei den Gewürzen gibt es auch noch spezielle Noten - z.B. mit Kreuzkümmel oder Muskat.
Ich wünsche Ihnen schöne Feuer-Tage.