Kürbis-Rahm-Gratin

Zutaten für 4 Personen

600g Kürbis gehobelt

10 g Ingwerwurzel
1 Chilischote klein
40g Butter
1 Prise Mustkatnuss
100g Ketchup
300-500 ml Sahne
80 g würzigen Hartkäse
60 g Backsteiner
2 cl Cointreau
Salz

Die Butter in einem Topf zerlassen, Muskat einstreuen und das Kürbisfleisch 4-5 Minuten darin anschwitzen. Das Ketchup unterrühren, Ingwer fein gehackt, Chilischote ohne Kerne, gehackt, sowie die Sahne untermischen und unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen, den Cointreau einrühren und leicht salzen.
Die Hälfte des Ragouts in eine feuerfeste Form verteilen, mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen, dann die 2. Hälfte Ragout füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
In den Ofen schieben und bei 200° ca. 10 min backen.
Als Besonderheit kann dieses Ragout auch in einem ausgehölten, gebackenen Kürbis serviert werden.
Tipp: beim Muskatkürbis oder Butternuß reichen 300ml Sahne, beim Hokkaido 500ml.