REZEPTE

Vorspeisen

Unsere Vögele wachsen von Dezember bis März auf Hochturen. Zahlreiche Salat-Variationen untermalen den Winter vor allem unser Rezept mit Tofu und Orangenstücken.

Chicorée ist ein leicht bitterer Salat, der nicht für jedermann ist. Jedoch variiert sein Geschmack durch das Anbraten!

Weißkraut bieten wir als eigenes Produkt an und kann für viele Speisen verwendet werden, leider gehen uns die Ideen nach dem Krautstrudel meistens aus. In Asien wird Kraut als Salat serviert, aber nicht mit Kümmel, sondern grob geschnitten mit Soja-Sauce und Sesamöl oder als Krautsalat süß sauer.

Unsere selbst angebaute Topinambur-Knolle kennen nur wenige, sie bringt jedoch Abwechslung in das Wurzel-Gemüse-Sortiment des Winters.

Hauptspeisen

Gemüse Bourginion
... ein veganes Gericht perfekt für Feiertage

Unsere Gerste schmeckt nicht nur in der Gerstensuppe. Gerste kann perfekt als Alternative für Risotto-Reis verwendet werden.

Auch unsere Räba (Mairüben) aus Gisingen kennen nur die wenigsten. Daraus lassen sich aber zwischen traditionellen Gerichten wie Sure Räba auch moderne Currys, Rohkostsalate und Beilagen zaubern.

Auch die Wilhelmsburger-Kohlrübe kann wie die Räba in verschiedenste Gerichte verarbeitet werden. Ihr Geschmack erinnert stark an eine Kohlrabi. Deshalb wird sie von uns Winterkohlrabi genannt.

Gerichte aus Kraut und Kohl gehören im Winter einfach dazu.

Süßkartoffel harmonieren perfekt mit Spinat und Cranberries

In den Sommermonaten reifen die Auberginen auch bei uns in Gisingen. Sie können nicht nur gegrillt als Beilage verwendet werden, auch überbacken, als Auflauf oder in einer Sauce harmonieren sie perfekt in leichten Gerichten für den Sommer.

Der Kürbis gibt es in vielen verschiedenen Varianten und hat bei uns ab August Saison. Wir bauen den Muskat-Kürbis sowie den Hokkaido bei uns auf dem Feld an. Muskat-Kürbis kann perfekt für Risotto, Ofengemüse und Strudel verwendet werden. Mit seinem festen und saftigen Fleisch ist der Muskat-Kürbis noch im Herbst bissfest. Der Hokkaido hingegen sollte nur im Sommer für solche Speisen verwendet werden, da er, je Kälter es wird, anfängt mehlig zu werden. Dann eignet er sich perfekt für Kürbissuppen und Kürbisgratin.

Mit fast jedem Gemüse lässt sich ein Risotto zaubern. So dient die Schwarzwurzel nicht nur als Salat oder Spargel-Ersatz, sie schmeckt auch hervorragend in einem Risotto. Als Alternative für Risotto-Reis kann auch unsere selbst angebaute Gerste verwendet werden.

Desserts

Unsere eigene Gerste kann auch für Nachspeisen verwendet werden. Als Gersten-Kuchen mit Apfel

oder als Gersten-Mus mit Apfelkompott.